Quince DigHi-Health – digitale Hilfsmittel – Age Tech

Eine möglichst gute Lebensqualität auch bei Bestehen einer chronischen Krankheit und bei nachlassenden Kräften im höheren Alter, das wünschen sich alle. Wichtig ist für viele Menschen dabei, dass sie trotz gesundheitlichen Problemen mit den nach sich ziehenden Einschränkungen und ebenfalls im Alter ein möglichst selbstständiges Leben zuhause in den eigenen vier Wänden führen können.

Bestehendes Betreuungsnetz

Darin werden die Betroffenen häufig durch Angehörige und informelle Helfer (z.B. Freunde, Nachbarn) unterstützt. Zusätzlich tragen verschiedene freiwillige und professionelle Betreuungs- und Hilfsdienste dazu bei, diesen Wunsch soweit als möglich zu erfüllen.

Auch Städte und Gemeinden setzen zunehmend auf das Prinzip „ambulant vor stationär“ und schaffen Angebote, um eine Betreuung und Pflege zuhause so lange wie möglich gewährleisten zu können.

Lücken im System

Obwohl bereits viele Angebote bestehen, gibt es immer wieder «Lücken» in diesem Netz. Je nach persönlicher Situation kann dies in ganz verschiedenen Bereichen auftreten und die Betreuung zuhause erschweren und an ihre Grenzen bringen. Eine vertiefte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Einbezug des ganzen Betreuungsnetzes ist hier ganz wichtig.

Digitale Hilfsmittel – Age Tech

Um bestehende Lücken zu schliessen, Übergänge zu mildern und sowohl Patienten, Senioren, Angehörige und alle Beteiligten im Betreuungsnetz zu unterstützen und entlasten, sollten die zunehmend zur Verfügung stehenden digitalen Hilfsmittel vermehrt einbezogen werden. Diese sollen an die persönliche Situation und das Umfeld angepasst werden und sich in das Betreuungsnetz einfügen.

Ergänzung und Unterstützung ist das Ziel, damit sowohl Patienten wie auch Angehörige entlastet und unterstützt werden können.

Auch professionelle Helfer sowie Gemeinden und Städte können vom Einbezug dieser neuen Möglichkeiten im Bereich Age Tech profitieren und so zu einer verbesserten Versorgung von Patienten und einer optimalen Betreuung, dem Wunsch der Patienten und Senioren entsprechend so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu bleiben, beitragen.