Digitale betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung

In der Luxemburger Deklaration (1997) definiert das europäische Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) die BGF wie folgt:

Betriebliche Gesundheitsförderung umfasst alle gemeinsamen Massnahmen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Gesellschaft zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz.

Dies kann durch die Verknüpfung folgender Ansätze erreicht werden:

  • Verbesserung der Arbeitsorganisation und der Arbeitsbedingungen
  • Förderung einer aktiven Mitarbeiterbeteiligung
  • Stärkung persönlicher Kompetenzen

Wie in der individuellen Gesundheitsförderung geht es auch hier darum, Potentiale und Ressourcen zu fördern und dadurch Gesundheit und Wohlbefinden zu stärken.

Digitale betriebliche Gesundheitsförderung

Durch die Digitalisierung sind auch in der BGF viele neue Möglichkeiten entstanden. Plattformen und Blogs informieren Mitarbeitende über gesundheitliche Themen, Workshops werden online abgehalten. So können auch Mitarbeitende, die nicht vor Ort sind, besser an den Angeboten teilnehmen.

Gesundheitsinformationen sind im Internet in grosser Menge verfügbar. Gesundheits-App und Wearables (z.B. Smartwatches) geben jedem Einzelnen die Möglichkeit, das Verhalten in Bezug auf die Gesundheit zu analysieren und gegebenenfalls anzupassen. Tipps im Hinblick auf eine Verhaltensänderung gibt es hierzu speziell zu Themen wie Fitness, Ernährung, Stress, Entspannung und vielen weiteren. Die neuen Tools bergen sowohl Chancen und Risiken, die erkannt und auch diskutiert werden müssen. Wichtig ist es, die neuen Möglichkeiten zu kennen und richtig einschätzen zu können.

Aktuelle Angebote

Für Firmen biete ich aktuell ReferateWorkshops zu folgenden Themen an:

  • Connect with Nature – Gesundheit fördern mit Genuss Um mit der aussergewöhnlichen Situation der letzten Monate zurechtzukommen, entdeckten nicht wenige, dass Erlebnisse und ganz allgemein der Aufenthalt in der Natur, Ihnen guttat. Entspricht dies nicht nur einem Gefühl, sondern auch den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen? Und was braucht es dazu? Einen Spaziergang im Wald, Sport in der Natur oder reicht schon der Blick ins Grüne?  Sie erhalten Denkanstösse und Ideen, Ihre Gesundheit zu fördern – mit Genuss und Kreativität.
  • Natur erleben – Resilienz stärken Viele haben für sich schon entdeckt: ein Spaziergang im Wald oder am See bringt Entspannung und Ruhe in den stressigen Alltag. Führt die Stärkung der Verbindung zur Natur zu einer Verbesserung der mentalen Gesundheit und Resilienz? Was genau verspricht Erfolg? Erfahren Sie, wie das Erleben der Natur zur Förderung der eigenen Gesundheit beiträgt, ganz unkompliziert und sofort anwendbar.